Da Sie sich immer noch innerhalb der 30-Tage-Frist für die Stornierung befinden, müssen Sie, wenn Sie die VA hinzufügen möchten, einen Vertrag zum vollen Preis kündigen und abschließen. Sie können dann das VA-Formular ausfüllen, um den von Ihrem Arbeitgeber angebotenen Rabatt zu lesen. Am Dienstag, den 12. September wurde mir ein Upgrade-Vertrag schriftlich per Online-Chat angeboten, von dem ich e-Mail-Beweis habe. Der Berater Kylie versicherte mir, dass der Vertrag meinen 30% VA-Rabatt enthalten würde. Ich überprüfte, dass dies der Fall sein würde und wurde versichert, dass mein neuer Vertrag 17,50 USD betragen würde. Beim Upgrade wurde der Rabatt nicht hinzugefügt. Ein anderer Online-Chat-Berater riet, es würde innerhalb von 24 Stunden getan werden und keine Sorge. 24 Stunden später am Mittwoch 13 September Rabatt zeigte nicht so kontaktiert Online-Chat wieder zu gewährleisten, dass es getan werden würde, aber 48 Stunden zu warten. Geprüft am Freitag 15.

September wieder Rabatt nicht angezeigt. Ich kontaktierte Chat zum dritten Mal seit dem Upgrade und wurde jetzt darauf hingewiesen, dass ich für Rabatt erneut beantragen müsste, obwohl ich sicher war, dass dies nicht der Fall sein würde. Extrem frustriert rief ich an und wurde gesagt, dass sie sehen konnten, dass mir der Rabatt angeboten wurde und ich versuchen würde, ihn hinzuzufügen, aber ich dachte nicht, dass er zu einer bereits vergünstigten Linie hinzugefügt werden könnte. Ich riet, mein vorheriger Vertrag wurde mit VA-Rabatt hinzugefügt, und war auf den gleichen Daten und Preis basiert, so dass ich weiß, dass es getan werden kann, und wurde im Chat darauf hingewiesen, dass ich es bereits hatte, so konnte wieder getan werden. Manager kam dann online und sagte, es ging nicht und bot mir 3 Monate kostenlose Linienmiete. Ich habe darauf hingewiesen, dass dies nicht akzeptabel ist und ich würde den Vertrag, wie er schriftlich mit meinem Rabatt angeboten wird, als nicht vorausgesetzt, es war vertragswidert. Darüber hinaus, wenn dies nicht möglich war, dann kehren Sie mich zu meinem alten Vertrag, die die gleichen 25gb für 25 £ mit 30% VA Rabatt hatte. Die, auf die ich ein Upgrade war, war einfach, mein kostenloses Spotify-Abonnement zu erneuern.

Mir wurde gesagt, dass dies nicht möglich sei und manager würde mit Kundenbeziehungen sprechen. Nach weiteren 30 Min. am Telefon wurde mir gesagt, dass nichts getan werden könne und ich wurde nach meiner Anfrage an Paul in Kundenbeziehungen weitergeleitet. Unterdessen hat Orange die Pläne zur Rücknahme seines „kostenlosen Breitbandangebots“ vorangetrieben. Diejenigen, die zwischen Oktober 2006 und Ende 2008 monatliche Verträge abgeschlossen hatten, wurde der Service kostenlos versprochen. Einigen wurde sogar gesagt, dass dies für das Leben der Fall sein würde.